Mein Freund der Baum ist tot – Vernissage im Nachladen am 7. Dezember

Nach dem Fest ist vor dem Fest. Alle Jahre wieder werden Massen an Weihnachtsbäumen in die Straßen und Stuben in aller Welt geschafft. Nach dem Fest werden sie wieder entsorgt. Der Fotokünstler Bernd Spyra hat sich dem Thema gewidmet und eröffnet am 7. Dezember zusammen mit mir seine Ausstellung. Ein Veranstaltungshinweis.

Nach dem Weihnachtsfest werden die extra für das Fest gefällten Tannen entsorgt. Sie stehen in den Straßen, ohne einen Zweck nur noch auf ihrem letzten Weg in die Entsorgung. Der Fotokünstler Bernd Spyra hat sich den Bäumen gewidmet und eröffnet die Ausstellung am 7. Dezember.

Die Vernissage wird im Nachladen des Verlags Sternstunden des Kapitalismus um 18 Uhr beginnen. Nicht weit von der U-Bahnstation Feldstraße, in der Sternstraße 17, liegen die Verkaufsräume des Verlags gelegen.

Zu den Bildern werde ich einen Text zum Thema vorlesen, der auch in den Fotobüchern enthalten ist. Die Bücher sind zum Preis von zehn Euro im Nachladen selbst oder im Onlineshop des Nachladens zu kaufen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s